Themen dieses Kurses

  • searchan rescue transponder (SART)

    Ein SART (Search and Rescue Radar Transponder), erzeugt beim Empfang eines Radarstrahls ein eigenes, starkes und gerichtetes Echo und erleichtert somit die Ortung im Notfall. Solche Transponder werden auf Schiffen und Flugzeugen eingesetzt, damit diese bei Seenotfällen oder Flugunfällen von den Rettungskräften schneller gefunden werden können.

    Wenn ein SART eines Havaristen noch über 5 Seemeilen von der eigenen Radarantenne entfernt ist, sieht man auf dem Bildschirm sechs bis 12 Punkte oder Striche, die in die Richtung des Havaristen weisen. Bei einer Entfernung von einer bis fünf Seemeilen werden die Punkte zu einem Kegel mit Spitze. Bei einer Entfernung von unter einer Seemeile ist das SART-Echo als Halb- oder Vollkreis erkennbar.